Skip to main content

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

1) DEFINITIONEN

Der Zweck dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden „allgemeine Bedingungen“) ist es, den Kauf von Produkten und Dienstleistungen zu regeln, die aus der Ferne durchgeführt und über das Internet von der Website Venchi.com (im Folgenden „Website“) unter Einhaltung der italienischen Vorschriften des Gesetzesdekrets 206/2005 und der nachfolgenden Änderungen und Ergänzungen (im Folgenden „Verbrauchergesetzbuch“) zur Verfügung gestellt werden.

Der Ausdruck „Käufer“ bezeichnet die Person, die den Kauf tätigt, auf die in diesem Vertrag Bezug genommen wird.

Der Ausdruck „Lieferant“ bezeichnet die Person, die den Verkauf der von diesem Vertrag erfassten Waren durchführt.
Die Waren und Dienstleistungen, die Gegenstand dieser allgemeinen Bedingungen sind, werden von Venchi SpA mit Sitz in Castelletto Stura (CN), Via Venchi 1, C.F./ zum Verkauf angeboten. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und Eintragung in das Handelsregister von Cuneo Nr. IT05744670968.

Der Käufer erklärt mit dem telematischen Absenden seines Kaufauftrags, die nachstehenden allgemeinen Bedingungen und Zahlungsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Daher setzt die Übermittlung der Bestellung die vollständige Kenntnis der oben genannten Bedingungen und deren vollständige Annahme voraus.

 

2) GEGENSTAND UND ABSCHLUSS DES VERTRAGES

Mit dem vorliegenden Vertrag verkauft der Lieferant bzw. kauft der Käufer aus der Ferne über telematische Instrumente nur die auf dieser Website angegebenen und zum Verkauf angebotenen materiellen beweglichen Güter und Dienstleistungen.

Der Vertrag zwischen dem Lieferanten und dem Käufer wird ausschließlich über das Internet durch den Zugang des Käufers zur Adresse auf dieser Website geschlossen, wo der Käufer nach den angegebenen Verfahren den Kaufauftrag der zum Verkauf angebotenen Ware formalisiert.

Um Produkte zu kaufen, muss der Käufer das Bestellformular ordnungsgemäß ausfüllen und absenden und den Kaufvorgang bis zur Zusammenfassungsseite mit der Bestellnummer in elektronischem Format korrekt abschließen, wobei er den auf der Website enthaltenen Anweisungen folgen muss. Der Käufer muss: - die Produkte in den Warenkorb legen und, nachdem er die allgemeinen Bedingungen und die Datenschutzbestimmungen gelesen hat, - die Versand- und eventuelle Rechnungsdaten eingeben, - die gewünschte Zahlungsart auswählen und die Bestellung bestätigen. Mit dem Absenden der Bestellung von der Website, die den Wert eines Vertragsangebots hat, erkennt der Käufer an und erklärt, dass er alle Angaben, die ihm während des Kaufvorgangs zur Verfügung gestellt wurden, gelesen hat und dass er diese umgeschriebenen allgemeinen Bedingungen und Zahlungsbedingungen vollständig akzeptiert.

Venchi schickt dem Käufer eine E-Mail zur Bestätigung der Bestellung, die die Bestellnummer, die Versand- und Rechnungsdaten, die Liste der bestellten Produkte mit ihren wesentlichen Merkmalen und den Gesamtpreis, einschließlich der Versandkosten, enthält. Der zwischen Venchi und dem Käufer vereinbarte Vertrag gilt erst mit der Auslieferung der bestellten Produkte als abgeschlossen.
Der Kaufvertrag und die Bestellübersicht werden in vier Versionen erstellt: Italienisch, Englisch, Deutsch und Französisch. Im Falle von Unstimmigkeiten in der Übersetzung ist die italienische Version maßgebend.

 

3) ZAHLUNGS- UND ERSTATTUNGSMETHODEN

Der Lieferant akzeptiert die Zahlung für die bestellten Produkte mit den wichtigsten Kreditkarten und PayPal.

Kreditkartendaten werden gemäß PCI-Standards direkt von unserem Lieferanten verarbeitet; die PayPal Daten werden direkt von PayPal verarbeitet.

Jede eventuelle Rückerstattung an den Käufer, sofern er dazu berechtigt ist, erfolgt durch Überweisung der Zahlung per Kreditkarte oder PayPal spätestens innerhalb von 30 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem der Lieferant von dem Grund, der den Rückerstattungsanspruch begründet, Kenntnis erlangt hat.

 

4) ZEITPUNKT UND ART DER LIEFERUNG

Der Lieferant wird die bestellten Produkte durch den DHL Kurier oder, falls erforderlich, durch andere Kuriere liefern. Außer in Fällen höherer Gewalt oder unvorhersehbarer Umstände werden die bestellten Produkte in Italien innerhalb einer Frist von maximal 5 (fünf) Werktagen ab dem Werktag geliefert, der auf den Tag folgt, an dem der Lieferant dem Kunden die Bestellung mithilfe einer Auftragsbestätigungs-E-Mail bestätigt hat. Von April bis September versendet der Lieferant freitags nicht, aus diesem Grund muss zu den freitags getätigten Bestellungen 1 (einen) zusätzlichen Arbeitstag zu den 5 Tagen, die zur Ausführung der Warenlieferung notwendig sind, hinzugerechnet werden. Sollte der Lieferant nicht in der Lage sein, die Ware innerhalb der genannten Frist zu versenden, wird der Käufer unverzüglich per E-Mail benachrichtigt, wobei der Zeitraum angegeben wird, innerhalb dessen die Bestellung bearbeitet werden kann. Die Lieferzeiten können je nach Bestimmungsland und anderen Faktoren, auf die der Lieferant keinen Einfluss hat, variieren. Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Sendungen finden Sie im Abschnitt „Lieferzeiten“ am unteren Ende der Website de.venchi.com.

 

5) VERSAND- UND LIEFERKOSTEN

Der Lieferant versendet mit der DDP-Formel (Delivery Duty Paid), so dass die Ware ohne weitere Kosten geliefert wird.
Der Käufer hat die Möglichkeit, vor dem Abschluss der Bestellung aus dem Drop-down-Menü auf der Zahlungsseite die Möglichkeit des Versands in das Land seines Interesses zu überprüfen.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Lieferzeiten“ auf der Website.

 

6) PREISE

Alle Verkaufspreise der auf dieser Website dargestellten und angegebenen Produkte stellen ein öffentliches Angebot im Sinne von Art. 1336 des Codice civile dar und verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und sonstiger Steuern. Die Versandkosten werden im Kaufvorgang vor der Bezahlung der Bestellung durch den Käufer angegeben und berechnet und sind auch auf der Übersichtsseite der aufgegebenen Bestellung enthalten. Die Preise, die in der Korrespondenz für jede der angebotenen Waren angegeben sind, sind bis zu dem Moment gültig, in dem die Bestellung aufgegeben und auf der Webseite mit der Bestellzusammenfassung angegeben wird. Daher können die Preise und Bedingungen vom Lieferanten jederzeit geändert werden und der Käufer ist an das gebunden, was auf der Webseite mit der Bestellzusammenfassung steht.

7) PRODUKTVERFÜGBARKEIT

Der Lieferant gewährleistet durch das eingesetzte Telematiksystem die Bearbeitung und Ausführung der Aufträge innerhalb der vertraglich vorgesehenen Fristen, außer im Falle höherer Gewalt oder unvorhersehbarer Umstände. Sollte das Produkt nicht im Lager verfügbar sein, wird der Kundendienst den Käufer unverzüglich benachrichtigen und Anweisungen zur weiteren Vorgehensweise geben.

 

9) HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN

Der Lieferant übernimmt keine Verantwortung für Missstände, die auf höhere Gewalt zurückzuführen sind, oder für Missstände oder Fehlfunktionen im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets, die außerhalb seiner Kontrolle oder der seiner Unterlieferanten liegen.

Der Lieferant haftet dem Käufer gegenüber nicht, außer im Falle von Betrug oder grober Fahrlässigkeit.

Der Lieferant haftet ferner nicht für Schäden, Verluste und Kosten, die dem Käufer infolge der Nichtausführung des Vertrages aus Gründen entstehen, die er nicht zu vertreten hat, wobei der Käufer nur Anspruch auf die volle Erstattung des bezahlten Preises hat.

Der Lieferant übernimmt keine Verantwortung für eine eventuelle betrügerische oder gesetzwidrige Nutzung, die von Dritten mit Kreditkarten zum Zeitpunkt der Zahlung für gekaufte Produkte gemacht werden können, wenn er nachweist, dass er alle Vorsichtsmaßnahmen zum Zeitpunkt der Transaktion getroffen hat.

10) GARANTIEN UND UNTERSTÜTZUNGSMETHODEN

Der Lieferant haftet für jeden eventuell festgestellten und ihm zuzuschreibenden Fehler oder Mangel des Produkts unter der Bedingung, dass dieser per Einschreiben mit Rückschein an die Adresse Venchi SpA, Via Venchi 1, 12040 Castelletto Stura (CN) oder per Fax an +39 0171791616 bzw. per E-Mail über das Kontaktformular auf de.venchi.com/contact innerhalb von 8 (acht) Tagen ab dem Lieferdatum unter Angabe der Chargennummer des Produkts und der Art des festgestellten Fehlers gemeldet wird.

11) PFLICHTEN DES KÄUFERS

Der Käufer verpflichtet sich, den Preis für die gekaufte Ware in der im Vertrag festgelegten Zeiten und Weisen zu bezahlen.

12) ARCHIVIERUNGSART DES VERTRAGS

Gemäß Art. 12 des Gesetzesdekrets 70/03 informiert der Lieferant den Käufer, dass jede an Venchi übermittelte Bestellung in digitaler Form auf dem Server, auf dem sich die Website befindet, nach Kriterien der Vertraulichkeit und Sicherheit gespeichert wird.

13) KOMMUNIKATION UND BEANSTANDUNGEN

Innerhalb von 8 (acht) Arbeitstagen nach Erhalt der Ware kann der Käufer eventuelle Probleme melden, indem er ein Reklamationsverfahren einleitet.
Schriftliche Mitteilungen direkt an den Lieferanten und eventuelle Reklamationen sind nur gültig, wenn sie an Venchi SpA, Via Venchi 1 – 12040 Castelletto Stura CN gesendet oder über die Website mit dem Kontaktformular im Abschnitt „Kontakte“ übermittelt werden.

Bei beschädigter oder fehlender Ware, die also offensichtliche Abweichungen zwischen der gekauften und der erhaltenen Ware aufweist, hat der Verkäufer das Recht, vom Käufer einen fotografischen Beweis zu verlangen, der die Nichtübereinstimmung der Lieferung belegt. Wird nach Prüfung des fotografischen Nachweises die Nichtübereinstimmung bestätigt, erstattet der Lieferant dem Käufer den genauen Betrag, den der Käufer bezahlt hat. Wenn die Rückerstattung teilweise ist und nicht die gesamte Bestellung abdeckt, werden die eventuell vom Kunden bezahlten Versandkosten nicht zurückerstattet.
Es liegt im Ermessen des Lieferanten und in jedem Fall im Einvernehmen mit dem Käufer, die Rückgabe der nicht konformen Ware oder die Ausgabe und Zusendung eines Rabattcodes vorzuschlagen, der auf der Website des Verkäufers ausgegeben werden kann.

Der Verkäufer ist berechtigt, eine Reklamation in den folgenden Fällen zurückzuweisen:

- unrichtige, unvollständige oder ungeeignete Lieferadresse (basierend auf den vom Käufer beim Kauf angegebenen Daten) oder Fehlen eines für den Versender sichtbaren Hinweises auf den Empfänger an der Lieferadresse (z. B. Hausnummer oder Vor- und Nachname an der Türklingel). Die vom Käufer eingegebenen und bei der Bestellung erfassten Lieferinformationen binden den Käufer. Im Falle eines Irrtums bei der Eingabe solcher Lieferinformationen haftet der Verkäufer nicht für die Unmöglichkeit der Lieferung der Ware als Folge dieses Irrtums. Der Kundendienst wird versuchen, den Käufer zu kontaktieren (auch nur auf elektronischem Wege), der verpflichtet ist, innerhalb von 24 Stunden eine Antwort zu geben;
 - die Zustellung erfolgte aufgrund der Abwesenheit des Empfängers nicht. Der Kundendienst wird versuchen, den Käufer zu kontaktieren (auch nur auf elektronischem Wege), der verpflichtet ist, innerhalb von 24 Stunden eine Antwort zu geben;
- Fehlen von Fotografien, die den Zustand des Produkts beweisen, wenn es als nicht konform gemeldet wird;

 

14) BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN UND ANWENDBARES RECHT

Der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und Venchi S.p.a. wird in Italien geschlossen und unterliegt dem italienischen Recht. Für die Lösung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung, Ausführung oder Beendigung dieser allgemeinen Bedingungen oder einzelner Kaufaufträge ist, wenn der Kunde Verbraucher im Sinne des Verbraucherschutzgesetzes ist, ausschließlich das Gericht seiner Wohngemeinde oder seines -sitzes zuständig, wenn er sich auf italienischem Gebiet befindet, in allen anderen Fällen ist die örtliche Zuständigkeit ausschließlich die des Gerichts von Cuneo, jede andere Zuständigkeit ist ausgeschlossen.

15) DAUER UND WIRKSAMKEIT DER VERTRAGSBEDINGUNGEN
Die Bestätigung der Bestellung zieht für den Käufer die Annahme der vorliegenden allgemeinen Bedingungen nach sich, die direkt mit der Umschreibung der neuen Regel bei der vorliegenden Website aktualisiert oder geändert werden können. Die Änderung oder Aktualisierung ist gültig und wirksam für Bestellungen, die noch nicht verarbeitet wurden und für die die Webseite mit der Zusammenfassung der Bestelldaten noch nicht angezeigt wurde.

 

16) RÜCKTRITTSRECHT

Der Besteller hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Erhalts der gekauften Produkte von dem mit dem Lieferanten abgeschlossenen Vertrag zurückzutreten, und zwar ohne jegliche Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen de.venchi.com.

Um vom Vertrag zurückzutreten, kann der Käufer das Rückgabeformular (entsprechend dem Standardformular gemäß Art. 49 Abs. 4 des Verbraucherschutzgesetzes) verwenden, das er ausfüllen und an den Verkäufer an die E-Mail-Adresse customercare@venchi.com senden muss, oder eine andere ausdrückliche Erklärung über seinen Entschluss, vom Vertrag zurückzutreten, verfassen und an den Verkäufer senden.

Nach Ausübung des Rücktrittsrechts hat der Käufer die Produkte innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem er dem Verkäufer seine Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag mitgeteilt hat, an den Lieferanten zurückzusenden.

Die Kosten für die Rücksendung der Waren trägt der Käufer, ebenso wie die Verantwortung im Falle des Verlustes oder der Beschädigung der Produkte während des Transports.

Das Rücktrittsrecht gilt zusätzlich zur Einhaltung der oben beschriebenen Bedingungen als ordnungsgemäß ausgeübt, wenn auch die folgenden Bedingungen erfüllt sind:
- Übermittlung des Rückgabeformulars oder einer anderen ausdrücklichen Erklärung über Ihren Willen, vom Vertrag innerhalb der in diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen vorgesehenen Fristen zurückzutreten;
- Die Produkte müssen in der Originalverpackung, unbeschädigt und versiegelt zurückgegeben werden.

Wird das Widerrufsrecht auf die vorgesehenen Weisen ausgeübt, nimmt der Lieferant die erforderlichen Prüfungen der Übereinstimmung der zurückgegebenen Produkte vor und erstattet den fälligen Betrag innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem der Lieferant wieder im Besitz der Ware ist;

Der Lieferant wird die Rückzahlung unter Verwendung desselben Zahlungsmittels vornehmen, das der Käufer beim Kauf der zurückgegebenen Produkte verwendet hat, es sei denn, die Parteien haben etwas anderes vereinbart.

Werden die Bedingungen für die Ausübung des Widerrufsrechts nicht eingehalten, so hat der Käufer keinen Anspruch auf Rückerstattung der bereits an den Lieferanten bezahlten Beträge.

Das Recht gilt für das gekaufte Produkt in seiner Gesamtheit; wenn das Produkt aus mehreren Bestandteilen oder Teilen besteht, ist es daher nicht möglich, das Widerrufsrecht nur für einen Teil des gekauften Produkts auszuüben.

Außer in den oben genannten Fällen (Nicht-Verbraucher-Kunde und/oder, der eine Rechnung beantragt) ist das Widerrufsrecht in den folgenden Fällen gemäß Art. 59 des Gesetzesdekrets 21/2014 ausgeschlossen:
- Bestellung von Produkten, die auf Bestellung angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind;
- Bestellung von Produkten, die schnell verderben oder verfallen können;
- Bestellung von versiegelten Produkten, die aus Gründen der Hygiene oder des Gesundheitsschutzes nicht zur Rückgabe geeignet sind oder die nach der Lieferung geöffnet wurden.

Unter Bezugnahme auf die oben aufgeführten Fälle des Rücktrittsausschlusses wird der Käufer insbesondere darüber informiert und akzeptiert, dass zu den Produkten, die „Gefahr laufen, schnell zu verderben oder zu verfallen“, alle Lebensmittelprodukte (einschließlich Weine, Spirituosen und Getränke) gehören, da die Eigenschaften und Qualitäten dieser Art von Produkten auch infolge unsachgemäßer Lagerung einer Veränderung unterliegen. Aus Gründen der Hygiene und des Käuferschutzes gilt das Widerrufsrecht daher nur für die auf der Website gekauften Produkte, die an den Lieferanten zurückgegeben werden können und von diesem ohne Gefahr für die Gesundheit der Verbraucher wieder in Verkehr gebracht werden können.

In den Fällen, in denen das Rücktrittsrecht ausgeschlossen ist, wird der Lieferant die gekauften Produkte an den Käufer zurücksenden und dem Käufer die Versandkosten in Rechnung stellen.

Wenn die Bestellung, die der Käufer zurückgeben möchte, kostenlose Produkte enthält (falls die Bestellung während einer Werbeaktion erworben wurde, die die Lieferung von kostenlosen Produkten vorsah), muss der Käufer auch das kostenlose Produkt zurückgeben. Das kostenlose Produkt muss ebenfalls unter den oben beschriebenen Bedingungen zurückgegeben werden.

 

Rücktrittsformular:
– gemäß Artikel 49, Absatz 1, Buchstabe h) –

 

Sehr geehrte Venchi SpA,

Via Venchi 1, Castelletto Stura (CN)

customercare@venchi.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir _________________________________________ den von mir/uns abgeschlossenen Kaufvertrag
der folgenden Waren/Dienstleistungen ________________________________________

- Bestellt am ____________ /erhalten am _____________

- Name des/der Verbraucher(s) _______________________________________

- Adresse des/der Verbraucher(s) _____________________________________

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur wenn dieses Formular in Papierform übermittelt wird)
_____________________________________________________________

Datum _______________________________________

 

(17) PRODUKTINFORMATION

Die Informationen und Merkmale zu den Produkten sind mit den entsprechenden Produktcodes auf der Website verfügbar.

Die visuelle Darstellung der Produkte auf der Website, sofern vorhanden, entspricht in der Regel der fotografischen Abbildung, die dem Beschreibungsblatt beigefügt ist. Es wird davon ausgegangen, dass die Abbildung der Produkte ausschließlich des Zwecks dient, sie zum Verkauf zu präsentieren, und dass sie möglicherweise nicht vollkommen repräsentativ für ihre Eigenschaften und Qualität ist, sondern sich in Farbe, Größe und dekorativen Elementen (wie, als nicht erschöpfendes Beispiel, Bänder und Etiketten) unterscheiden kann. Bei Abweichungen zwischen dem Bild und dem schriftlichen Produktblatt ist immer die Beschreibung des Produktblattes maßgebend.

Der Käufer erklärt mit dem Abschluss des Online-Kaufvorgangs, dass er die Inhaltsstoffe und Allergene gelesen hat.

18) KOSTENLOSE PRODUKTE

Der Lieferant kann Werbeaktionen organisieren, die das Angebot von kostenlosen Produkten gegen einen Kauf vorsehen. Dieses Angebot an kostenlosen Produkten ist gültig, solange der Vorrat reicht und innerhalb der auf der Website angegebenen Einkaufsgrenzen de.venchi.com/. Es ist nicht möglich, eventuelle Produkte zu ersetzen, die der Käufer als Geschenk erhalten hat.

19) FAKTURIERUNG VON PRODUKTEN

Wenn der Kunde die Rechnung erhalten möchte, muss er während des Bestellvorgangs das entsprechende Kästchen ankreuzen und die erforderlichen Daten für die Rechnungsstellung eingeben. Die Rechnung wird gemäß den geltenden Vorschriften verschickt. Der Käufer ist für die korrekte Eingabe der Rechnungsdaten verantwortlich und wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass im Falle der Nichtanforderung der Rechnung während der Bestellung eine spätere Anforderung nicht möglich ist.